Das Jahr 2016 war für uns arbeitsreich und voller Herausforderungen. Zentrales Thema des Jahres war zweifellos der Fachkräftemangel. Wir haben über das Jahr leider einige Kolleginnen und Kollegen verloren – wegen mehreren Schwangerschaften, beruflichen Veränderungen, Umzügen oder aus anderen persönlichen Gründen. Die schwierige Personalsuche und die bei Personalwechseln üblichen Schwierigkeiten haben wir jedoch so erfolgreich gemeistert, dass wir seit dem Sommer sogar einen deutlichen Personalüberhang haben. Diesen wollen wir uns auch weiter leisten, um eine gute pädagogische Arbeit auch bei Personalausfällen gewährleisten zu können. 2016 konnten wir insgesamt neun neue Kolleginnen und Kollegen bei uns begrüßen.

Des weiteren haben wir dieses Jahr viel investiert in Qualitätsentwicklung – in Ausstattung, in Fortbildungen, in Supervision, in Teamentwicklung und mehr. Von diesen Investitionen profitieren Kinder, Eltern und Mitarbeiter/innen gleichermaßen, wie beispielsweise von der gehörfreundlichen Schalldämmung in allen unseren Kitas. Unseren erfolgreichen Qualitätsentwicklungsprozess wollen wir weiter fortsetzen.

Ein Highlight dieses Jahres war unsere 10-Jahres-Feier im Juli. Unser zehnjähriges Firmenjubiläum haben wir groß gefeiert mit rund 200 Gästen, darunter viele ehemalige Kita-Kinder und Eltern.

Für 2016 können wir daher guten Gewissens sagen, wir haben unser Bestes gegeben und wurden für unsere Mühen belohnt. 2016 war ein gutes Jahr für Remmi-Demmi - dafür danken wir insbesondere allen unseren Kolleginnen und Kollegen.

 

Login Form